Unser riesiger COMMUNITY – BALLON ist fertig! | Der erste TEST mit dem Betttuchballon #3

Unser riesiger COMMUNITY – BALLON ist fertig! | Der erste TEST mit dem Betttuchballon #3

Posted by


DO SOMETHING! We started to build a real hot air balloon in our last videos of course we are using normal materials – bedsheets you already knew we would use a bathub again you sent us a lot of bedsheets to build the balloon! but we still needed some extra so we bought a few more we already put a few similar bedsheets together now we will see how we can put the rest together this are all bedsheets you sent us will will use them to build the middle part of the balloon we will use our bedsheets to build the rest the balloon now weighs over 89kg but this should be okay as it should be able to lift 160kg till now we just put them together, now we still need to cut them so it will really look like a balloon later it’s not that easy to put these huge parts together this is the part you send us, we now have to put it together with the rest we finally are finished it took us over a week to build it we will now test it, the fabric isn’t very dense so the air could just go through it we have to turn it inside out, it isn’t as easy as turnig socks inside out we will use this propeller to blow air into the balloon we will use the bobbycar to control the motor we will cut of the valve so there is a bit more pressure 🙂 it went up a little bit but the fabric really lets trough to much air maybe we can put something like color into the fabric to make it more dense or we really need something else to heat it up I think we will find a way to make it fly let us know your ideas in the comments, maybe there is a possibility maybe we also could iron some kind of foil onto the fabric I hope we really will fly in our next video thanks again to our uncle Bernd for letting us build it here don’t forget to subscribe! see you in our next video 🙂

100 comments

  1. Ihr könntet doch so etwas wie Silberne Folie nehmen und dann einen großen innenballon machen vieleicht klappt es dann

  2. nutzt zum versiegeln der Tücher Bienenwachs, so machten es schon die alten Seegler. Langlebig und windundurchlässig.

  3. Baumwollzelte kann man mit Rauch von harzhaltigen Hölzern und Tannennadeln gut gegen Wasser imprägnieren. Ob das auch etwas luftdichter macht, müsste man mal testen.

  4. Hallo rettungsdecken von innen mit mit sprüh kleber aufkleben probiert es mal mit einem Gas betriebenen bauheizer.

  5. Ihr seit echt verrückte Typen ich glaube für euch gibt es kein zu schwer alles was möglich ist Macht ihr egal was es ist und wie schwer es ist Respekt 👍

  6. Ich würde euch Outdoor Schuh-Imprägnierung oder Haarspray empfehlen. Ihr solltet nur nichts auf Wachsbasis verwenden. Oder ihr verwendet das, was Graf Zeppelin verwendete. Er hat den Stoff der Gaszellen mit Gelatine beschichtet.

  7. Ykfjft to get the latest in to. Fhxgxfc the latest flash drive to your email find to get the chance to get a i a good time for the use was to have you been exhausted and the latest flash the chance of winning a good idea and the other side to

  8. Wenn ihr die Gasflasche umdreht kommt viel mehr Gas raus, weils dann flüssig raus kommt aber sofort verdampft.

  9. Man das ist kein Druckminderer. Das ist eine Amatur mit Syntermetallen diese dient als Flammenrückschlagschutz damit die Gasflasche nicht explodiert.

  10. Ijr köntet es auch mal mit silo folie probieren die ist zimlich dick und hält auch gut man muss nur kuken das man die dickste erwischt kan man z. B. Soweit ich weis bei siepman bestellt

  11. Fragt doch mal wer euch noch alte Badewannen geben kann wenn ihr durchgehend welch rauß reißt dann müsst ihr der Bank erklären warum ihr 1,5mio Schulden durch Badewannen habt.😂😂😂

  12. Wie wäre es, wenn Ihr die Hülle mit Eiweiss imprägniert & dann gut trocknen lässt – vielleicht die günstigste Methode…?
    Sehr abgefahrene Projekte ! Weiter so 😉 !

  13. Niemals mit dem Brenner IM Ballon Feuer machen.
    Wenn die Hülle brennt, kommt da keiner mehr lebend raus.
    Die Flamme wird normalerweise von Außen mit dem Gebläse in den Ballon reingepustet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *